COVID-19 Informationen zu Führungen

  • Maximal 15 Personen bei Führungen (plus Gästeführer).
  • Es gilt 2G plus (geimpft oder genesen) sowie ein vor maximal 24 Stunden vorgenommener negativer Corona-Test (PCR-Test, POC-Antigentest).Ein Selbsttest vor Ort ist leider nicht möglich.
  • Die aktuellen Inzidenzzahlen sowie eine Übersicht über die Teststellen vor Ort finden Sie auf www.wuerzburg.de/coronainfo.
  • Es besteht eine Maskenpflicht während der gesamten Führung, auch wenn die Führung im Freien stattfindet
  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,5m sowohl zu unbekannten TeilnehmerInnen der Führung wie auch zu PassantInnen ein.
  • Bitte halten Sie unbedingt einen Abstand von mindestens 1,5m besser noch 2m  zu Ihrem Gästeführer ein. Damit Sie keine akustischen Nachteile haben, wird Ihr Gästeführer lediglich zur Begrüßung und Verabschiedung eine Maske tragen. Der Hauptteil der Tour wird ohne Maske mit Abstand zu Ihnen durchgeführt.
  • Sie haben Krankheitssymptome oder Fieber? Leider dürfen Sie nicht an der Führung teilnehmen. Bitte wenden Sie sich umgehend an einen Arzt oder das Gesundheitsamt: Tel: 0931 – 8003-0
  • Bitte halten Sie die Husten- und Niesetikette strikt ein.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise Ihres Gästeführers. Diese haben das Recht, TeilnehmerInnen von der Tour auszuschließen, wenn sich diese nicht an die derzeit angezeigten Maßnahmen halten und die Gesundheit anderer TeilnehmerInnen gefährden.
  • Aus Gründen der Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten werden die Kontaktdaten aller Teilnehmen im Vorfeld zu jeder Führung benötigt. Bitte übermitteln Sie das elektronisch.
  • Die Residenz kann nur im freien Rundgang besichtigt werden.
  • Führungen in Innenbereichen werden zur Zeit generell nicht anboten.
  • Es gilt jeweils das aktuelle Bayerische Hygienekonzept für touristische Dienstleister.
  • Wichtiger Hinweis: Leider ausgeschlossen von der Teilnahme sind Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten sowie Personen mit unspezifischen  Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere.
  • Alle Buchungskonditionen gelten unter Vorbehalt. Falls neue Corona-Auflagen seitens der zuständigen Behörden erlassen werden, muss die Buchung bei Bedarf entsprechend angepasst werden. Wir prüfen Ihre Buchung nochmals automatisch zeitnah vor dem Führungstermin und kontaktieren Sie, falls Anpassungen erforderlich sind.